Musikalisches Neuland betraten die Musikkapelle Feldhausen und der Kirchenchor Feldhausen-Harthausen beim Patroziniumsfest zu Ehren des Kirchenpatrons in der St. Nikolauskirche Feldhausen. Gemeinsam übernahmen Kapelle und Chor die musikalische Gestaltung des Festgottesdienstes und konnten dabei mit einem hervorragend aufeinander abgestimmten, außergewöhnlichen Klangerlebnis beeindrucken. Dietmar Pelz, Dirigent der Musikkapelle, und Michael Heißel, Leiter des Kirchenchores, hatten dazu in Absprache mit Herrn Pfarrer Drescher ein anspruchsvolles und besonderes Programm entworfen. Zum Einzug erklang zunächst durch die Musikkapelle der imposante Konzertmarsch „Arsenal“.  Danach sang die Gemeinde im stetigen Wechsel – einem sog. Quotlibet – „Wir sagen euch an“ und „Es kommt ein Schiff geladen“, sanft begleitet von je einem Blech- und einem Holz-Quartett. Kapelle und Orgel, welche von Michael Heißel gespielt wurde, wechselten sich beim Adventslied „Macht hoch die Tür“ in schöner Folge ab. Der Kirchenchor hatte sich vor dem Altar aufgestellt und sorgte seinerseits mit „Wieder naht die heilige Zeit“,  dem festlich klingenden „Heilig“ von Schubert sowie John Rutter’s berühmten „Mache dich auf“ für eine wunderbare Advents-Stimmung. Eine weitere Besonderheit zeigte sich beim Duett von Michael Heißel an der Orgel und Carina Pelz an der Geige. Mit dem Choral „Nun danket alle Gott“ bot sich dann ein musikalischer Höhepunkt. Die Strophen des ergreifenden Werkes wurden nacheinander durch Kapelle, Orgel und Chor vorgetragen. Die Schlussstrophe sorgte mit einem grandiosen Zusammenspiel von Bläsern, Sängern und der Orgel für wahre Gänsehautmomente. Zu Ehren des Kirchenpatrons erklangen als Schlusslieder das St. Nikolaus-Lied sowie wiederum durch den Chor Georg Friedrich Händels „Freue dich Welt“. Die Vorstände der beteiligten Vereine bedankten sich während der anschließenden Einkehr der Gottesdienstbesucher im Bürgerhaus bei ihren musikalischen Leitern. Die Bewirtung der Gäste erbrachte darüber hinaus einen schönen Geldbetrag, der an das Kinderzentrum in Mariaberg gespendet wird. Allen Spendern sei dafür ein ganz herzlicher Dank gesagt.

 

Patrozinium Quotlibet

Partner & Sponsoren

Loading images...

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok